Schülerforschungs­zentrum SFZ Halle

Logo

Aufgabe des Monats – Runde 4

Mach mit beim SFZ-MINT-Zirkel!

Die Aufaben der 5. Runde stehen für euch bereit!

Die nächsten Aufgaben erwarten euch nach der Sommerpause im September.

Die Aufgaben der Vorrunden

Was heißt das: SFZ-MINT-Zirkel?

Jeden zweiten Monat werden auf der Homepage des Schülerforschungszentrums Halle e. V. (SFZ) Aufgaben zu verschiedenen Themen aus den Bereichen Physik und Biologie veröffentlicht.

Die Bearbeitung erfordert in der Regel mehr, als der normale Unterricht in den Fächern Physik und Biologie.

Das SFZ setzt hier auch die Tradition der ehemaligen Korrespondenzzirkel in den genannten Fächern fort.

Die Aufgaben sollen dich anregen, andere Menschen – Eltern, Verwandte, Freunde, Lehrer – zu fragen, du sollst Bücher wälzen, die elektronischen Medien verwenden, aber insbesondere nach-denken, beobachten, messen, experimentieren, erfinden.

Ziel ist es, dass du Spaß an den Naturwissenschaften hast, Interessen entwickelst und am Ende mehr weißt und kannst als zuvor.

Du kannst dir aussuchen, ob du die Biologie- und/oder Physikaufgaben lösen möchtest.

Für die eine oder andere Aufgabe werden wir die die notwendigen Materialien auch zuschicken – das ist dann auf den Aufgabenblättern vermerkt.

Für die regelmäßigen und erfolgreichen Teilnehmer*innen winken nach einigen Runden attraktive Preise.

Wie geht es nun, wie kannst du Teilnehmer*in werden?

Bitte benutzt dieses Anmeldeformular, um euch für die Aufgaben zu registrieren.

Anleitung

  1. Anmeldeformular herunterladen, am Computer öffnen, ausfüllen und ausdrucken.
  2. Das ausgefüllte Formular von einem Elternteil unterschreiben lassen und am Ende eingescannt oder abfotografiert zusammen mit deinen Lösungen an die in den Aufgabenblättern genannten E-Mail-Adressen schicken. Das Anmeldeformular muss nur einmal am Beginn der Teilnahme an das SFZ geschickt werden
  3. Zwischenzeitlich die Aufgaben der jeweiligen Runde bearbeiten:
    • Die Biologieaufgaben können direkt am Computer gelöst und nach dem Abspeichern per E-Mail-Anhang an die „Bio-Adresse“ eingesandt werden.
    • Die Lösungen der Physikaufgaben werden nach dem Bearbeiten in das Lösungsblatt eingetragen. Dieses muss eingescannt oder abfotografiert und auch per E-Mail-Anhang an die „Physik-Adresse“ eingesandt werden.